4 Pfund Schuppi
4 Pfund Schuppi

Mein erster gezielter Karpfen in der Nacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Abend des 09.Juli, ein schöner Dienstag, machte ich mich gemeinsam mit einem Kumpel aus meinem Verein auf zu einer weiteren Karpfennacht! Nachdem unsere späteren Schalfplätze soweit aufgestellt und die Ruten ausgebracht waren, war unser Ziel der Nacht klar gesteckt! Jeder von uns wollte mindestens einen Karpfen erbeuten! Ich legte eine Rute mit zwei Kichererbsen und einem auftreibenden künstlichen roten Maiskorn aus, die andere mit einem "White Chocolate" Boilie aus meinem letzten Video aus! Dann begann das große Warten auf den ersten Fisch der Session! Doch er ließ uns völlig unerwartet nicht lange warten! Um ca. 22.25 Uhr stieg bei meinem Kumpel der erste Fisch auf Kichererbsen ein! Es war für einen Fisch von ca. 6 Pfund ein schwieriger Drill, da der Schuppi immer wieder versuchte ein Schilffeld zu erreichen, doch wir konnten ihn erfolgreich davon fernhalten! So war der erste Fisch des Abend gelandet! 

Zirka: 01.15 Uhr!

Biss an einer der Ruten des Mitanglers, Run, doch nach kurzem Ziehen war die Aufregung vorbei! Wir legten uns zurück in die Schlafsäcke! Als ich kurz vorm Einschlafen war, ertönte mein Pieper! Mit einem Vollrun zog der Fisch davon! Doch kurz nach dem Anhieb war der Druck verschwunden, ich dachte, ich hätte meinen ersten Karpfen verloren, doch da fiel mir auf, das er auf mich zugeschwommen kam! Nach weiteren 2 Minuten, war der Fisch nun endlich gelandet und Ich konnte meinen ersten Karpfen in die Kamera halten, einen Schuppi von ca. 4,5 Pfund!

4:15 Uhr, Aufregung und ein Badegang am Morgen!

Ein Vollrun auf meiner Rute! Ich setze den Anhieb, merke allerdings direkt, das der Fisch in das Schilffeld geschwommen ist! Nun heißt es Baden gehen! Ich wollte diesen Fisch auf keinen Fall verlieren und so stieg ich in Boxershorts ins schenketiefe Wasser, ich folgte der Hauptschnur, den Schilfhalmen entlang, bemerkte nach einer Viertel Stunde jedoch, das der Fisch sich gelöst hatte!

7:15 Uhr, der letzte Fisch!

Der letzte Fisch des Ansitzes stieg wieder bei meinem Kumpel ein und hatte in etwa 5 Pfund!

 

Obwohl die Fisch nicht die Größten warten, hatten wir trotzdem großen Spaß! Und das ist das was zählt.... Zumindestens für mich!

 

 

 

©2012 SquabiTV